Zuwendungen aus Mitteln der Denkmalpflege

Download-Icon Zuwendungen des Landes Rheinland-Pfalz zur Erhaltung von nicht staatlichen Kulturdenkmälern (59.19 kB)
Zuwendungen des Landes Rheinland-Pfalz zur Erhaltung von nicht staatlichen Kulturdenkmälern. Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur vom 25. November 2015 (9811/04 007/50)
Download-Icon Zuwendungen aus Mitteln der Denkmalpflege (215.22 kB)
Informationen zu Zuwendungen aus Mitteln der Denkmalpflege: Welche Gegenstände können von der staatlichen Denkmalpflege gefördert werden, welche Maßnahmen sind zuwendungsfähig, wer kann einen Antrag stellen, um welche Art der Förderung handelt es sich, wie werden die Zuschüsse bemessen, wohin muss man sich wenden und welche Unterlagen sind erforderlich, ... ?
Download-Icon Liste der zuwendungsfähigen Gewerke (79.34 kB)
Aus dem Inhalt: Zuwendungsfähige Ausgaben sind grundsätzlich Aufwendungen für Kulturdenkmäler, die im Rahmen von Sicherungs-, Instandhaltungsund Unterhaltungsmaßnahmen allein oder überwiegend aus Gründen der Denkmalpflege erforderlich werden, soweit sie den üblichen Aufwand bei vergleichbaren nicht denkmalwerten Objekten übersteigen (denkmalbedingte Mehraufwendungen), sowie Aufwendungen für Bauaufnahmen, restauratorische Untersuchungen und Gutachten, die auf Verlangen einer Denkmalschutz- oder der Denkmalfachbehörde anzufertigen und überwiegend aus Gründen des Denkmalschutzes erforderlich sind.
Download-Icon Zuwendungsantragsformular (167.24 kB)
Antrag auf Bewilligung einer Zuwendung zur Erhaltung nichtstaatlicher Kulturdenkmäler aus Denkmalpflegemitteln des Landes.
Download-Icon Grundzüge der Vergabe (63.54 kB)
Grundzüge der Vergabe Stand 5. Januar 2016