Nachrichtliches Verzeichnis der Kulturdenkmäler - Denkmalliste Rheinland-Pfalz -

Das Verzeichnis der Kulturdenkmäler stellt den gesamten Bestand der zum jetzigen Zeitpunkt erfassten Denkmäler des Landes Rheinland-Pfalz vor. Grundlage sind die seit 1985 veröffentlichten Bände der Reihe "Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland - Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz" sowie die im Auftrag des Kulturministeriums 1996-2000 durchgeführte "Denkmal-Schnellerfassung" in denjenigen Landkreisen und Städten, für die bis dahin noch keine "Denkmaltopographie" erarbeitet worden war.

In die Denkmalliste sind alle uns zugegangenen Informationen über Anschriftenänderungen, Abbrüche etc. eingeflossen. Allerdings können insbesondere Anschriften im Einzelfall veraltet bzw. nicht mehr zutreffend sein. Hinweise und Korrekturen sind ausdrücklich erwünscht und werden gern entgegengenommen.
An der Aktualisierung der Daten wird ständig gearbeitet; überarbeitete Seiten sind am aktualisierten Datum erkennbar.
Das Verzeichnis ist nach Landkreisen und kreisfreien Städten geordnet. Innerhalb der Gebietseinheit wird im Ortsalphabet und darunter straßenweise alphabetisch geordnet. Wie in der „Denkmaltopographie“ sind herausragende Denkmäler, wie Kirchen, Stadtbefestigungen, historische Ortskerne, dem Straßenalphabet vorangestellt. Denkmäler außerhalb der Ortslage folgen unter der Überschrift "Gemarkung".

Das gebietsübergreifende Strecken- und Flächendenkmal "Westbefestigung" (Westwall und Luftverteidigungszone West) ist insgesamt als ein Denkmal verzeichnet, d.h. es ist nicht den einzelnen Landkreisen und Städten zugeordnet.
Die der Fachbehörde bekannten archäologischen Fundstellen sind wegen ihrer Gefährdung in diesem Verzeichnis nicht aufgeführt.
Der Schutz der unbeweglichen Kulturdenkmäler entsteht bereits durch das Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen des § 3 Denkmalschutzgesetz (DSchG) und ist nicht von der Eintragung in die Denkmalliste abhängig, d.h. auch Objekte, die nicht in der Denkmalliste verzeichnet sind, können Denkmäler sein. Das Verzeichnis erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.


Die Denkmäler der Stadt Neustadt an der Weinstraße, der Landkreise Mainz-Bingen und Bad Dürkheim und der Stadt Koblenz sind in digitalen Denkmalkarten dargestellt. Die in GeoPortal.rlp eingestellten Karten erreichen Sie über folgende Links:

Grabungsschutzgebiete Landesarchäologie
Rhein Hunsrück Kreis
Stadt Neustadt an der Weinstraße
Landkreis Mainz-Bingen
Landkreis Bad Dürkheim
Stadt Koblenz
Landkreis Altenkirchen
Westerwaldkreis

Bedauerlicherweise sind die Hausnummern in der allgemein zugänglichen Liegenschaftskarte RP Basisdienst derzeit nur schwer lesbar.

Nach oben