21.01.2018

21. Januar 2018 | Die Jagd nach der goldenen Kanonenkugel | Festung Ehrenbreitstein, Koblenz

DIE SPANNENDE SCHATZSUCHE GEHT WEITER! Auch 2018 können sich Festungsbesucherinnen und -besucher jeden Alters vom 6. Januar bis zum 18. März an den Wochenendtagen wieder neuen spannenden Herausforderung stellen.
Die Jagd nach der goldenen Kanonenkugel

Die Jagd nach der goldenen Kanonenkugel

Geh' auf Schatzsuche auf der Festung Ehrenbreitstein!

Bei der beliebten Schatzsuche lernt man außerdem die Festung Ehrenbreitstein wieder von einer neuen Seite kennen und kann so ganz besondere Eindrücke sammeln.

Bist du auch ein Schatzsucher?

Dann bist du auf der Festung Ehrenbreitstein genau richtig. Wir wissen zwar nicht, ob sich tief unter der Erde ein Schatz verbirgt. Aber wir sind sicher, dass es jede Menge Kanonenkugeln auf der Festung gab. Ob auch eine goldene darunter war? Finde es heraus! Und mach’ eine Reise durch die 5000-jährige Geschichte der Festung. Dein Weg zu dem spannenden Versteck führt dich vorbei an Geschützen und dunklen Gängen hin zu einem geheimnisvollen Ort, der bisher für niemanden zugänglich war.
Unsere Schatzkarte weist dir den Weg zur goldenen Kanonenkugel. Egal, wie alt du bist, denn für jedes Alter gibt es eine Karte mit passenden Fragen. Und am Ende wartet eine tolle Belohnung auf dich!

Tipp: Auch im Restaurant Casino gibt es Kanonenkugeln zu entdecken: süß oder herzhaft – und jede ein Schatz!

Los geht’s am 6. und 7. Januar 2018,
jeden Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr.
Letzter Schatzsucher-Tag ist der 18. März 2018!
www.tor-zum-welterbe.de

Noch ein Tipp: Mit der Kombikarte Festung und Seilbahn hinauf zur Schatzsuche schweben!

Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz
Festung Ehrenbreitstein
Greiffenklaustraße
56077 Koblenz
Tel. 0261/6675-4000

Auf die Festung, fertig, los!

Dateien:  Schatzsuche 2018 Flyer (501 kB)