Ausstellungshinweise


20. Mai 2018 bis November 2018 | Zu Tisch „Zum späten Souper bei den Herren von Breitbach-Bürresheim“ | Schloss Bürresheim
20.05.2018

In Schloss Bürresheim findet der Besucher neben einer vollständig erhaltenen mittelalterlichen Wehranlage und später barocken Wohnburg auch eine komplett erhaltene Inneneinrichtung vor. Vor dieser Kulisse wird im Jagdzimmer ein tète-à-tète am Kamin gezeigt, während im Mainzer Zimmer eine barocke Tafel eingerichtet ist.

Lesen Sie weiter

21.05.2018

Die malerischen Inszenierungen der Künstlerin AndyMo spiegeln ihre Passion für gutes Essen und die Vielfalt natürlicher Lebensmittel.

Lesen Sie weiter

10. Juni 2018 bis 05. August 2018 | Zu Tisch „Eiskalt: Ludwig I. und seine Vorliebe für Speiseeis“ | Villa Ludwigshöhe
10.06.2018

Als der bayrische König die Villa Ludwigshöhe erbauen ließ bedachte er seine große Liebe bereits mit ausreichend Platz: Nahe zum Speisesaal war die Konditorei in mehreren Räumen eingeplant, ein eigener Eiskeller sorgte auch im Sommer für frisches Eis. So schuf er ideale Bedingungen, um auch im Sommer in der Pfalz sein geliebtes Speiseeis genießen konnte.

Lesen Sie weiter

14. März bis 29. Juli 2018 | Walt Disney – Mickey, Donald & friends | Sonderausstellung im Landesmuseum Mainz in Kooperation mit der mainzplus Citymarketing GmbH
29.07.2018

Sie zählen zu den Helden unserer Kindheit, sind Weltstars und Oscar-Preisträger – und beglücken mit ihren fabelhaften Geschichten und unverwechselbaren Charakteren seit knapp 90 Jahren jede Generation aufs Neue: Enten, Mäuse, Panzerknacker.

Lesen Sie weiter

ab 09. September 2018 | Zu Tisch „Halali – die königliche Jagdgesellschaft“ | Burg Sooneck
09.09.2018

1842 beschlossen die vier preußischen Kronprinzen gemeinsam ein Jagdschloss am Rhein zu errichten: Die Burg Sooneck, am Rande des Soonwaldes gelegen, bot dazu eine einzigartige Gelegenheit. Sie waren jedoch nie zusammen auf der Burg gewesen und haben auch nie gemeinsam im Soonwald gejagt – wir zeigen unseren Besuchern jedoch, wie eine solche Jagdtafel wohl ausgesehen haben könnte.

Lesen Sie weiter

17. Oktober 2017 bis 09. September 2018 |  Rotliegend von Rheinland-Pfalz | Wechselausstellung "Der aktuelle Fund" | Landesmuseum Koblenz, Haus der Archäologie
09.09.2018

„Rotliegend“ bezeichnet einen Zeitabschnitt der Urgeschichte von ca. 300-270 Millionen Jahre v. Chr.

Lesen Sie weiter

200.000 Jahre Genussgeschichte(n): Familienessen auf dem Giebelrelief eines Grabmals im Landesmuseum Trier (Foto: GDKE-Rheinisches Landesmuseum Trier, Thomas Zühmer)
30.09.2018

Von der Eiszeit bis zu den Kelten, von den Römern bis zur Zeit der Kurfürsten - das Rheinische Landesmuseum Trier präsentiert vom 27. Mai bis zum 30. September eine Reise durch 200.000 Jahre Ess- und Trinkkultur in der Trierer Region.

Lesen Sie weiter

21.10.2018

Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag des bedeutenden Denkers des 19. Jahrhunderts, Karl Marx, zum 200. Mal. Erstmals überhaupt widmet sich eine kulturhistorische Ausstellung, seinen bedeutenden Werken und dem vielfältigen Wirken in seiner Zeit.

Lesen Sie weiter


20. Mai 2017 bis 18. April 2018 | Präsentation auf Burg Trifels. Der Fall Richard Löwenherz
31.10.2018

VERLÄNGERT BIS ZUM 31. Oktober 2018! Im Dezember 1192 wird der englische König Richard Löwenherz auf dem Rückweg vom 3. Kreuzzug gefangen genommen und unter anderem für mehrere Wochen auf der staufischen Reichsburg Trifels inhaftiert.

Lesen Sie weiter

Luxuriöse Raumausstattung in antiken Trierer Wohnhäusern: Das Mosaik zeigt den griechischen Philosophen Anaximander  © GDKE - Rheinisches Landesmuseum Trier, Th. Zühmer
26.01.2020

Noch nie gezeigte archäologische Funde und der Prunk der einst größten römischen Metropole nördlich der Alpen: Das Rheinische Landesmuseum Trier präsentiert vom 31. August 2019 bis zum 26. Januar 2020 die Sonderausstellung „Spot an!

Lesen Sie weiter