Ausstellungshinweise


26.11.2017

Die Sonderausstellung auf Schloss Villa Ludwigshöhe zeigt mit ca. 30 Gemälden die ganze Bandbreite des Schaffens von Poppe Folkerts. Poppe Folkerts (1875-1949), gebürtiger Insulaner auf der Nordseeinsel Norderney, leidenschaftlicher Seemann, Segler und Maler liebte das Meer - um mit Heinrich Heine, dem Dichter der Nordsee, zu sprechen - wie seine Seele!

Lesen Sie weiter

30. August bis 30. November 2017 | Kastorviertel Koblenz | Wechselausstellung "Schaufenster Baukultur Koblenz"
30.11.2017

Die städtebauliche Nachverdichtung als wichtiges Element der Innenentwicklung ist in vielen Städten auch ein Instrument der Stadtreparatur, insbesondere zur Wiedergewinnung urbaner Qualitäten.

Lesen Sie weiter

…aufgetischt! Kunstvoller Nährwert von AndyMo
10.12.2017

Im Rahmen der Jahresausstellung ”…aufgetischt! Kunstvoller Nährwert von AndyMo” präsentiert die Künstlerin Andrea Montermann (AndyMo) am Sonntag, dem 10. Dezember von 14 - 17 Uhr unter dem Motto “ARTvent” weitere genussvolle Unikate und Kunstdrucke aus ihrer malerischen Food-ART Serie.

Lesen Sie weiter

Schaufenster Baukultur | Koblenz, Festung Ehrenbreitstein, Lange Linie
31.12.2017

Das „Schaufenster Baukultur“ eröffnet als Koblenzer Forum für Architektur und Städtebau am 31. März 2017 seine Pforten in der langen Linie auf der Festung Ehrenbreitstein.

Lesen Sie weiter

14.01.2018

Am 26. November um 16 Uhr eröffnet die Fotoausstellung „Blickwinkel Welterbe Trier“ der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) und der Fotografischen Gesellschaft Trier e.V. in den Thermen am Viehmarkt.

Lesen Sie weiter

20. Mai 2017 bis 18. April 2018 | Präsentation auf Burg Trifels. Der Fall Richard Löwenherz
18.04.2018

Im Dezember 1192 wird der englische König Richard Löwenherz auf dem Rückweg vom 3. Kreuzzug gefangen genommen und unter anderem für mehrere Wochen auf der staufischen Reichsburg Trifels inhaftiert.

Lesen Sie weiter

21.05.2018

Die malerischen Inszenierungen der Künstlerin AndyMo spiegeln ihre Passion für gutes Essen und die Vielfalt natürlicher Lebensmittel.

Lesen Sie weiter