15.10.2017

ab 03. November 2016 | Ausstellung im Archäologischen Schaufenster Speyer: „Archäologische Schätze der Pfalz – Eine Reise durch 300 Millionen Jahre“

2017 feiert Rheinland-Pfalz 70-jähriges Jubiläum, das heißt auch 70 Jahre Forschen, Sichern und Erhalten im Auftrag der Landesarchäologie. Kaum eine Landschaft im westlichen Mitteleuropa ist so reich an archäologischen Schätzen. Die fruchtbare Rheinebene war schon immer begehrtes Siedlungsland und ist somit im wahrsten Sinne eine Schatzkammer.
Plakat zur Ausstellung | Bild: P. Haag-Kirchner

Plakat zur Ausstellung | Bild: P. Haag-Kirchner

Frühmittelalterliche Adlerfibel aus dem Frauengrab von Hessheim | Bild: P. Haag-Kirchner

Frühmittelalterliche Adlerfibel aus dem Frauengrab von Hessheim | Bild: P. Haag-Kirchner

Bronzezeitliche Bestattung aus Herxheim bei Landau | Bild: GDKE, LA-S

Bronzezeitliche Bestattung aus Herxheim bei Landau | Bild: GDKE, LA-S

Römischer Hortfund aus Rheingönheim | Bild: P. Haag-Kirchner

Römischer Hortfund aus Rheingönheim | Bild: P. Haag-Kirchner

Burg Meistersel | Bild: GDKE, LA-S

Burg Meistersel | Bild: GDKE, LA-S

Die Außenstelle Speyer der Direktion Landesarchäologie möchte nun mit der Ausstellung „Archäologische Schätze der Pfalz – Eine Zeitreise durch 300 Millionen Jahre“ im Archäologischen Schaufenster Speyer einen Beitrag zum „Jahr der Archäologie“ leisten. In der eigens konzipierten Ausstellung werden einmalige Exponate aus der Pfalz gezeigt, von denen viele seit ihrer Entdeckung noch nie öffentlich zu sehen waren. Dabei wird die große Fülle der Frühzeit im südlichen Rheinland-Pfalz deutlich:

Vorzeitliche Fossilien, steinzeitliche Funde, ungewöhnliche Bestattungen aus der Bronzezeit und der vorrömischen Eisenzeit sowie wahre Schätze aus der Römerzeit und dem Mittelalter können im Archäologischen Schaufenster betrachtet werden.

Hierbei steht jeder der gezeigten „archäologischen Schätze“ stellvertretend für eine ganze Epoche, denn eigentlich gäbe es über jede einzelne diese Zeitstufen viel mehr zu erzählen, als dies im Rahmen der Sonderausstellung in Speyer möglich ist. Die Ausstellung „Archäologische Schätze der Pfalz – Eine Zeitreise durch 300 Millionen Jahre“ soll vor allem Neugier an archäologischer Forschung sowie den reichhaltigen Funden und Denkmälern unserer gemeinsamen Vergangenheit wecken.

Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch alle Epochen und besuchen Sie uns. Zur Ausstellung ist eine Broschüre erhältlich. Die Ausstellung wird durch Vorträge und Veranstaltungen begleitet. Besuchen Sie auch ab dem 21.05.2017 die große Landesausstellung „vorZEITEN – Archäologische Schätze an Rhein und Mosel“ im Landesmuseum Mainz.

Ausstellungszeitraum: 03. November 2016 bis Oktober 2017

Ausstellungsort: Archäologisches Schaufenster Speyer, Gilgenstraße 13, 67346 Speyer

Eintritt frei
Archäologisches Schaufenster
Gilgenstraße 13
67346 Speyer
Öffnungszeiten: Sa+So, 11–17 Uhr

Weitere aktuelle Termine finden Sie auf:
www.archaeologie-speyer.de 
www.facebook.com/asspeyer 

Dateien:  Flyer Schätze der Pfalz (2.1 MB)